Versicherungsrecht

 

 

 

"Sicher ist, dass nichts sicher ist."

-Joachim Ringelnatz

Versicherungsrecht

Versicherungen dienen der Absicherungen finanzieller Risiken. Die Vertragswerke zu Versicherungen sind jedoch mittlerweile derart komplex, dass in der Praxis eine Vielzahl von Problemstellungen auftauchen können.

 

Vor Beginn des Versicherungsvertrages

  • Versicherungsvermittler haben gewisse Aufklärungspflichten, schon hier kann es zu Fehlern kommen, die sich im Vertrag nachteilig auswirken.
  • Der Versicherer hat eine gewisse Frist zur Überlegung, ob er den Antrag des Versicherungsnehmers annehmen, ablehnen oder modifiziert annehmen soll.
  • Unrichtige Angaben können den Versicherungsschutz gefährden.

 

Während der Laufzeit des Versicherungsvertrages

  • Jeder Versicherungsvertrag beinhaltet Rechte und Pflichten, die jeder Versicherungsnehmer kennen sollte.

  • Eine Unterversicherung kann im Schadensfall kostspielige Folgen haben.

  • Nicht immer ist jedes Schadensereignis abgedeckt - die Versicherungsbedingungen enthalten Ausschlussklauseln.
  • Die nicht rechtzeitige Zahlung der Versicherungsprämie kann im Schadensfall die Leistungsfreiheit des Versicherers zur Folge haben.

  • Eine Verletzung der Obliegenheiten kann den Verlust des Versicherungsschutzes zur Folge haben.
  • Nicht alle Verträge sind vererbbar, abtretbar oder verpfändbar.
  • Im Schadensfall kommt es meist auf eine unverzügliche Schadensmeldung an. Lässt der Versicherungsnehmer hier Fristen verstreichen, kommt es zu Schwierigkeiten in der Bearbeitung des Leistungsfalles, im schlimmsten Fall wird der Versicherer sogar von seiner Leistungspflicht befreit.

 

Probleme bei der Beendigung des Versicherungsvertrages

  • Der Versicherungs- vertrag kann durch verschiedene Ereignisse beendet werden. Auch hier kommt es auf die richtige Handhabe an.
  • Hat der Versicherer die Auszahlungssumme richtig berechnet?
  • Sind unberechtigte Stornoabzüge erfolgt?

 

 

Ich helfe Ihnen beim Verständnis der komplexen Vertragswerke

und bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.